Was ist ein virtuelles Büro?

Ein Virtual Office oder virtuelles Büro bietet Ihnen den Service eines “normalen” eigenen Büros, das Ihnen stets virtuell zur Verfügung steht. Das heißt, Sie müssen nicht vor Ort sein, und auch keine teure und voll eingerichtete Bürofläche inkl. Personal anmieten, um eine Adresse in der Stadt Ihrer Wahl zu erhalten.
Zusätzlich werden in der Regel zahlreiche Backoffice-Optionen angeboten, so dass Sie praktisch nie vor Ort sein müssen, um die Büro-Adresse zu nutzen. Dies beinhaltet zum Beispiel eine lokale Telefonnummer mit Weiterleitung, oder ein persönliches Postfach, unter dem Sie oder Ihre Firma Post empfangen können, die nach definierten Wünschen bearbeitet oder weitergeleitet wird. Ein virtuelles Büro macht Sie vollständig unabhängig von Ihrem tatsächlichen Arbeitsort oder verschiedenen Zeitzonen.

Vor allem in Großstädten wie München ist dies definitiv eine sinnvolle Option, wo die Mietpreise zu den höchsten in ganz Deutschland zählen. Selbst für das kleinste Büro bezahlt man in der Landeshauptstadt schnell mehr als 500 Euro pro Monat.

Bei Wikipedia finden Sie unter dem Stichwort “Büroservice” einen Artikel mit weiteren Hintergrundinformationen, dort sind auch verschiedene Abstufungen zum Thema beschrieben.